Hello There, Guest! (Register)
Current time: 22.01.2020, 22:35



Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Alkoholthread
10.01.2020, 00:13
DrDerrek Offline
Administrator
*


Posts: 236
Joined: 29.07.2019
Likes Received: 57 in 46 posts
Likes Given: 142

Facebook Instagram Twitter YouTube
RE: Der Alkoholthread
(08.01.2020, 21:36)Dakota Wrote: Manchmal, wenn wir im Winter bei Dreckswetter wandern, nehm ich mir eine Thermoskanne voll mit, da wirkt er Wunder.

Ist da nicht der berühmte "Jägertee" effektiver? Trixx

(08.01.2020, 21:36)Dakota Wrote: Am Sonntag Morgen habe ich mir in Dubai in der Airportlounge um 06:30 Uhr Morgens noch mal ein paar Gläser Moèt & Chandon Brut gegönnt. War vielleicht mein letzter Loungebesuch, ich bin nicht sicher, ob meine Meilen reichen um auch ein weiteres Jahr den Silberstatus zu halten und da wollte ich mich noch mal schadlos halten. Ehrlich gesagt, schmeckt mir der billige Rotkäpchensekt sogar besser, aber das Zeug ist teuer, also runter damit Big Grin

Moët finde ich tatsächlich auch nicht suuupergeil, eher so "okay". Aber wenn es den gratis gibt, dann doch gern. Rotkäppchen ist doch einer der wenigen verbliebenen Ostbetriebe, die in dieser Form noch weiter existieren, oder? Alles Andere ist ja der Wende zum Opfer gefallen... Ich finde ehrlich gesagt Cava am besten, absoluter Freixenet Fan.

--
Käsekwami
Reply
13.01.2020, 21:55
Dakota Offline
Dupont Student
*


Posts: 112
Joined: 07.09.2019
Likes Received: 29 in 22 posts
Likes Given: 45
RE: Der Alkoholthread
(10.01.2020, 00:13)DrDerrek Wrote: Ist da nicht der berühmte "Jägertee" effektiver?  Trixx

Schon möglich, aber ich mag keinen Tee... Eher einen Grog, wenn es richtig kalt ist. Ansonsten trinke ich lieber Kaffee, gerne auch als Irish coffee mit einem Schuss Jameson und Sahnehäubchen.


(10.01.2020, 00:13)DrDerrek Wrote: Rotkäppchen ist doch einer der wenigen verbliebenen Ostbetriebe, die in dieser Form noch weiter existieren, oder? Alles Andere ist ja der Wende zum Opfer gefallen... Ich finde ehrlich gesagt Cava am besten, absoluter Freixenet Fan.

Rotkäppchen ist eine Ostmarke, stimmt. Lustigerweise haben die meisten Brauereien und Brennereien im Osten überlebt: Köstritzer, Radeberger, Wernersgrüner, Nordhäuser Doppelkorn... die waren halt schon immer Schluckspechte Rolleyes 

Was den Mojito angeht: ich hoffe, die Bar in eurem Schloßhotel serviert welchen und ich muss nicht die ganzen Zutaten selber mitschleppen. Ist Mikwa denn auch dabei, ihr schulde ich schließlich auch einen?

Sorry for what i said when i was akumatized...
Reply
14.01.2020, 01:13
DrDerrek Offline
Administrator
*


Posts: 236
Joined: 29.07.2019
Likes Received: 57 in 46 posts
Likes Given: 142

Facebook Instagram Twitter YouTube
RE: Der Alkoholthread
(13.01.2020, 21:55)Dakota Wrote: Schon möglich, aber ich mag keinen Tee... Eher einen Grog, wenn es richtig kalt ist. Ansonsten trinke ich lieber Kaffee, gerne auch als Irish coffee mit einem Schuss Jameson und Sahnehäubchen.

Oh, so einen habe ich in Irland getrunken. War ganz gut, ja. Die Flasche Jameson ging bei meiner Reisegruppe auch ständig im Bus auf und ab. Ich weiß nicht, wie viele wir da hatten, um "nur die Lippen zu benetzen". Wobei der Jägertee eh mehr nach Kräuterlikör als alles Andere schmeckt.


(13.01.2020, 21:55)Dakota Wrote: Rotkäppchen ist eine Ostmarke, stimmt. Lustigerweise haben die meisten Brauereien und Brennereien im Osten überlebt: Köstritzer, Radeberger, Wernersgrüner, Nordhäuser Doppelkorn... die waren halt schon immer Schluckspechte Rolleyes

Ja das stimmt tatsächlich, alle großen Marken aus dem Osten haben mit Alkohol zu tun. Gut, ich war auch schon öfter sin Dunkeldeutschland. So viel gibt es da ohne Alkohol auch nicht zu tun Adrien


(13.01.2020, 21:55)Dakota Wrote: Was den Mojito angeht: ich hoffe, die Bar in eurem Schloßhotel serviert welchen und ich muss nicht die ganzen Zutaten selber mitschleppen. Ist Mikwa denn auch dabei, ihr schulde ich schließlich auch einen?

Die Bar ist normal recht gut ausgestattet, ist ja eher gehobenere Atmosphäre. Aber ich kenne den Geschäftsführer, also werden wir geduldet Trixx Ich werde aber wohl auch was auf Vorrat haben, von Mojitozutaten her.

Btw trinke ich gerade einen Strongbow Cider... und frage mich, wie teuer mein Import nach dem Brexit wohl sein wird. Der Drang, den mal im großen Stil selber zu machen steigt.

Übrigens lege ich nach kommendem Wochenende erst mal eine Alkoholpause ein bis Ende März. Das mache ich jedes Jahr und tut echt gut. Und das erste Weißbier danach knallt ziemlich rein.

--
Käsekwami
Reply
15.01.2020, 21:01
Dakota Offline
Dupont Student
*


Posts: 112
Joined: 07.09.2019
Likes Received: 29 in 22 posts
Likes Given: 45
RE: Der Alkoholthread
(14.01.2020, 01:13)DrDerrek Wrote: Die Bar ist normal recht gut ausgestattet, ist ja eher gehobenere Atmosphäre. Aber ich kenne den Geschäftsführer, also werden wir geduldet 

Gehobene Atmosphäre? Heißt das, die haben einen Dresscode?



(14.01.2020, 01:13)DrDerrek Wrote: Übrigens lege ich nach kommendem Wochenende erst mal eine Alkoholpause ein bis Ende März. Das mache ich jedes Jahr und tut echt gut. Und das erste Weißbier danach knallt ziemlich rein.

Also quasi eine Alkohol-Fastenzeit? Respekt! Nach meiner Malaria musste ich fast ein halbes Jahr lang so kleine Pillen schlucken, die verhindern sollten, das sie noch mal ausbricht und durfte in der Zeit auch nichts trinken.  Wayzz Ging eigentlich, nur wenn man an den Wochenenden unterwegs war oder wo eingeladen, nervte es etwas. Ich bin dann immer mit dem Auto gefahren, war eine gute Entschuldigung (auch für mich selbst).

Sorry for what i said when i was akumatized...
Reply
15.01.2020, 23:57
DrDerrek Offline
Administrator
*


Posts: 236
Joined: 29.07.2019
Likes Received: 57 in 46 posts
Likes Given: 142

Facebook Instagram Twitter YouTube
RE: Der Alkoholthread
(15.01.2020, 21:01)Dakota Wrote:
(14.01.2020, 01:13)DrDerrek Wrote: Die Bar ist normal recht gut ausgestattet, ist ja eher gehobenere Atmosphäre. Aber ich kenne den Geschäftsführer, also werden wir geduldet 

Gehobene Atmosphäre? Heißt das, die haben einen Dresscode?

Nein, so schlimm dann doch nicht. Aber es tagen dort immer Firmen wie BMW oder auch Texas Instruments


(15.01.2020, 21:01)Dakota Wrote: Also quasi eine Alkohol-Fastenzeit? Respekt! Nach meiner Malaria musste ich fast ein halbes Jahr lang so kleine Pillen schlucken, die verhindern sollten, das sie noch mal ausbricht und durfte in der Zeit auch nichts trinken.  Wayzz Ging eigentlich, nur wenn man an den Wochenenden unterwegs war oder wo eingeladen, nervte es etwas. Ich bin dann immer mit dem Auto gefahren, war eine gute Entschuldigung (auch für mich selbst).

Oh, das ist echt mies mit der Malaria! Gut, dass Du das überstanden hast. Ja, ich mach das jedes Jahr für ca. ein Quartal. Dann wird man sich wieder so richtig bewusst, dass man das Zeug a) im Normalfall nicht braucht (nach 2 Wochen vermisse ich es nicht mehr) und b) dass das ein Genussmittel ist. Und man es genießen sollte. Wie der Name schon sagt Trixx Würdest Du das freiwillig auch tun?
Das mit dem Autofahren ist gut, ja. Irgendwie ists dann auch spannend, seine betrunkenen Kollegen in völlig nüchternem Zustand zu sehen.

--
Käsekwami
Reply
17.01.2020, 23:01
Herrmann Segerman Offline
Spot
*


Posts: 6
Joined: 04.08.2019
Likes Received: 2 in 2 posts
Likes Given: 1
RE: Der Alkoholthread
Ich hab ein Binäres Trinkverhalten. Ich trinke unter Woche und an nicht-besonderen Wochenenden so gut wie nichts und nur zu Gesselschaftlichen Anlässen dann auch mal mehr.

Hat immer gut funktioniert.
Reply
20.01.2020, 21:50
Dakota Offline
Dupont Student
*


Posts: 112
Joined: 07.09.2019
Likes Received: 29 in 22 posts
Likes Given: 45
RE: Der Alkoholthread
(17.01.2020, 23:01)Herrmann Segerman Wrote: Ich hab ein Binäres Trinkverhalten. Ich trinke unter Woche und an nicht-besonderen Wochenenden so gut wie nichts und nur zu Gesselschaftlichen Anlässen dann auch mal mehr.

Bei uns nannte man das früher "Quartalstrinker".

Unter binärem Trinkverhalten stelle ich mir vor, dass man immer nur 2 Gläser trinkt, nicht mehr. Geht ja auch, kommt nur auf die Größe der Gläser an. Wir hatten früher einen Russen im Betrieb, der hat seinen Wodka aus Wassergläsern getrunken, immer 1 1/2 Gläser. Mehr ist in der Flasche halt nicht drin, meinte er dazu. Tongue

Sorry for what i said when i was akumatized...
Reply
20.01.2020, 23:41
DrDerrek Offline
Administrator
*


Posts: 236
Joined: 29.07.2019
Likes Received: 57 in 46 posts
Likes Given: 142

Facebook Instagram Twitter YouTube
RE: Der Alkoholthread
Alkohol bei der Arbeit, ging das damals noch? Bei Texas Instruments darf man zwei halbe Bier am Tag trinken, wird auf dem Ausweis vermerkt. Aber eine ganze Flasche Wodka? Das wär nicht durchgegangen Trixx

Übrigens hat jetzt die alkoholfreie Zeit begonnen... und ich gezwungenermaßen auf alkoholfreies Bier umgestiegen.

--
Käsekwami
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)